Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.
Gustav Mahler (1860 - 1911), Komponist und Dirigent


Eltern-Kind-Musizieren

Alle Kinder haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Im Eltern-Kind-Musizieren fördern wir diese Begabung und erforschen sie spielerisch. Gemeinsam mit Mami/Papi oder einer anderen Bezugsperson (Gotti, Götti, Grossmami, Grosspapi…) erlernen wir Lieder, Verse, Bewegungsspiele, experimentieren mit der Stimme, tanzen und spielen auf einfachen Instrumenten. So öffnen wir einen natürlichen Zugang zur Musik und fördern darüber hinaus die sprachliche, körperliche, kreative, soziale und intellektuelle Entwicklung des Kindes.

Eltern-Kind-Musizieren I

Für Kleinkinder ab 18 Monate bis 3 Jahren
Gruppe von 4 bis 8 Kinder

Eltern-Kind-Musizieren II

Für Kinder ab 3 bis 5 Jahre
Gruppe von 4 bis 8 Kinder


Pro Semester wird je ein Kurs Eltern-Kind-Musizieren I und Eltern-Kind-Musizieren II ausgeschrieben. Der Kurs wird je nach Räumlichkeiten in Egolzwil und Schötz angeboten.

Eine detaillierte Ausschreibung erfolgt im September und Januar über die Dorfzeitungen sowie über die Homepage der Musikschule.

Das Angebot kann besucht werden, auch wenn man nicht in den Gemeinden Egolzwil, Schötz oder Wauwil wohnhaft ist. Für diese gelten die Beiträge für Auswärtige.

© beroll.ch