Musik ist Licht für die Seele, eine Hymne an das Leben.
Else Pannek (1932 - 2010), deutsche Lyrikerin


Instrumental- und Gesangsunterricht

8 bis 20 Jahre für Schüler

Im Instrumental- und Gesangsunterricht setzen sich die Kinder intensiv mit ihrem Instrument auseinander. Im Einzelunterricht steht dabei die individuelle Förderung im Zentrum und wird auf die Bedürfnisse des einzelnen Schülers ausgerichtet. Im Partnerunterricht können zwei Schüler mit dem gleichen Bildungsstand den Unterricht besuchen. Er begünstigt das gemeinsame Musizieren, eine individuelle Förderung ist aber nicht im gleichen Mass wie im Einzelunterricht möglich.

Erstinstrument

Wenn das Kind frisch mit einem Instrument beginnt, empfehlen wir entweder Einzelunterricht 30 Minuten oder Partnerunterricht 40 Minuten. Nach fortgeschrittenem Bildungsstand kann die Unterrichtszeit erhöht werden die Musiklehrperson steht hierbei beratend zur Seite. Der Unterricht findet wöchentlich statt.

Einzelunterricht 30 Min.  
Einzelunterricht 40 Min.
Einzelunterricht 50 Min. 
Partnerunterricht 40 Min. 

SchülerInnen der Kantons- und Fachmittelschulen

SchülerInnen der Kantons- und Fachmittelschulen, welche den obligatorischen Instrumental- oder Gesangsunterricht besuchen, bezahlen einen kantonalen Schulgeld-Tarif. Der Unterricht ist obligatorisch, wenn Musik als Schwerpunkt-, Ergänzungs-, Wahlpflichtfach oder in der Musik- und Sport-Klasse gewählt wird. 
Da sich diese zudem intensiver mit ihrem Instrument auseinandersetzen, ist ausschliesslich Einzelunterricht 40 Minuten (oder länger) möglich. Der Unterricht findet wöchentlich statt.

Einzelunterricht 40 Min. 


Zweitinstrument

Neben dem ersten Instrument kann auch ein zweites Instrument erlernt werden. Jedoch wird dies nur bei besonderer musikalischer Begabung und grossem Fleiss empfohlen. Es ist mit der Lehrperson vom Erstinstrument und der Musikschulleitung abzusprechen.

Einzelunterricht 30 Min.    wöchentlich
Einzelunterricht 40 Min.    14-täglich

> Da dieses Angebot von der Gemeinde nicht vollumfänglich subventioniert wird, fällt das Schulgeld höher aus.


Zusatzunterricht im Abonnement

Dieses Angebot richtet sich an Schüler, welche bereits den Instrumental- und Gesangsunterricht an der Musikschule Region Schötz besuchen und sich über einen bestimmten Zeitraum vertiefter mit ihrem oder einem anderen Instrument auseinandersetzen möchten.

Das Abonnement kann unter dem Schuljahr zu jeder Zeit bezogen werden und ist ab Ausstellungsdatum ein Jahr gültig. Innerhalb dieses Jahres müssen die Lektionen bezogen werden, ansonsten verfallen diese. Der Unterricht im Abonnement beschränkt sich auf eine Lehrperson.

Einzelunterricht 40 Min.    5er-Abonnement
  10er-Abonnement

 > Da dieses Angebot von der Gemeinde nicht vollumfänglich subventioniert wird, fällt das Schulgeld höher aus.

© beroll.ch